Wartezimmer Möbel

Zum Glück gibt es so schöne Möbel für das Wartezimmer, dass sogar der Besuch beim Zahnarzt leichter fällt. Nicht nur eine Arztpraxis braucht eine Wartezimmer-Einrichtung – auch in Kanzleien, Behörden etc. müssen Besucher einen Augenblick warten. Schön wenn das Wartezimmer neben den Flyern, auch mit den Möbeln in den Farben Ihres Corporate Designs leuchtet.

Natürlich können wir auch ein kleines Wartezimmer einrichten – praktisch und gemütlich. Fordern Sie uns heraus!

Mehr lesen

Entspanntes Warten

Als erstes fallen uns bei dem Wort Wartezimmer natürlich die Stühle ein. Sie prägen das Bild des Raums – außer in einer Kinderarztpraxis, in der Spielgeräte sicher interessanter sind. Gerade wenn oft Kinder unter den Wartenden sind sollten die Stühle robust und pflegeleicht sein.

Selbst einfache Besucherstühle gibt es mittlerweile in eleganten Formen und verschiedensten Farben. Aber gönnen Sie Ihren Patienten, Mandanten etc. doch etwas mehr Bequemlichkeit! Darf es ein gepolsterter Freischwinger in Leder mit Chromgestell sein? Vermehrt werden Lounge Sofas im Wartezimmer als beliebtes Möbel eingesetzt.

Desto entspannter die Besucher, desto entspannter die Behandlung oder Verhandlung!

Beleuchtung im Wartezimmer

Nicht gleich offensichtlich wahrnehmbar und doch hat die Beleuchtung einen wesentlichen Einfluss auf die Stimmung im Wartezimmer. Eine hohe Helligkeit, wie sie am Arbeitsplatz gefordert wird, ist in dieser Situation unpassend. Idealerweise spendet eine Stehlampe oder eine Deckenlampe diffuses, warmes Licht – selbstverständlich hell genug zum Lesen der Zeitschriften.

Empfangstresen als Teil des Wartezimmers

Manchmal ist aufgrund der räumlichen Situation der Empfangstresen Teil des Wartezimmers oder zumindest von diesem einsehbar. Schön, wenn die Mitarbeitenden am Tresen - an ihrem Arbeitsplatz, aber auch die Neuankömmlinge eine gewisse Privatsphäre haben. Hier helfen Akustikelemente, die neben dem Schallschutz auch Sichtschutz bieten.

Das perfekte Wartezimmer planen

Die Planung eines Wartezimmer – ob für eine Arztpraxis, eine Kanzlei etc. – erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Wir haben die Erfahrung und freuen uns auch darauf, das kleinste Wartezimmer gemütlich einzurichten.

Letztendlich ist das Wartezimmer gleich nach dem Empfangstresen auch ein Teil des ersten Eindrucks, noch bevor Sie die Chance haben sich persönlich vorzustellen.