Brunner Hoc Hocker Bar Restaurant Hotel Home Küche Tresen

Brunner Hocker Hoc

Brunner Celular Lounge Öffentlicher Raum Einrichtung Restaurant Bar Kino Bibliothek

Brunner Celular

Brunner Celular Lounge Öffentlicher Raum Einrichtung Bar Kino Bibliothek OpenSpace Arbeitsplatz

Brunner Lounge Celular

Brunner Celular Lounge Öffentlicher Raum Einrichtung Bar Kino Bibliothek OpenSpace Arbeitsplatz

Brunner Celular

Brunner Crona Barhocker  Polster Barhocker Schule Uni

Brunner Hocker Crona

Brunner Ray

Co-Working Space

Co-Working-Räume entstehen überall in Ballungsräumen, an zentralen Knotenpunkten und auch im ländlichen Raum. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sich die NutzerInnen  auf Zeit einen Arbeitsplatz oder Meetingräume mieten können.  Alle Branchen sind vertreten: Vom Freiberufler über Kreative, Start-ups aber auch große Konzerne, die sich bewusst mit kleineren oder projektbezogenen Teams in diese Arbeitsumgebung einmieten. Co-Working Spaces stellen besondere Anforderungen an die Büromöbel.

Mehr lesen

Im Gegensatz zu normalen Mietangeboten können in Co-Working Space Arbeitsplätze und Infrastruktur auf Monats-, Wochen-, Tages- oder sogar Stundenbasis gemietet werden. Die NutzerInnen erhalten so eine erheblich höhere Flexibilität. Die Fixkosten sind für einen Arbeitsplatz in einem Standardbüro mit der gesamten Umgebung oft sehr viel höher.

Zudem stehen in Co-Working Spaces für eine besondere Atmosphäre. Diese informelleren und nicht so territorial festgefügten Räume schaffen auch durch die anderen Nutzer eine andere Dynamik. Die interdisziplinär befruchtende Dynamik durch die anderen Mit-NutzerInnen schafft auch den Nährboden für neue Ideen und Kontakte.

Daher müssen Co-Working Spaces müssen auch andere Qualitäten als die herkömmlichen, standardisierten Büromöbeln bieten. Die zu schaffende Büro Umgebung bildet die Grundlage für eine Stimmung, die über ein Wohlbefinden die Motivation und Produktivität steigert.

Die Planung von Co-Working Spaces beginnt wie jede Raumplanung bei den Soll-Vorgaben der zukünftigen Nutzer. Erst wenn diese umfassend geklärt und die Bedürfnisse definiert sind, lässt sich ein Einrichtungs- Konzept mit den passenden Büromöbeln umsetzen. Die Co Working Spaces legen einen besonderen Schwerpunkt auf „Wohnlichkeit“, die trotzdem hochfunktional sein muss, um den Arbeitsanforderungen gerecht zu werden. Besonders unter dem Aspekt der Raumakustik sind hier die offeneren Flächen besonders zu betrachten.

Der Mehrwert entsteht für die Nutzer in der kommunikativen Atmosphäre und dies stell besondere Anforderungen an die Büromöbel im Meeting-Bereich.

Immer wieder wechselnde Nutzer stellen zudem besondere Ansprüche an die Qualität der verwendeten Büromöbel im Co-Working Space. Dies gilt für alle Büromöbel, vom Drehstuhl über Konferenztische bis zum Polster der Soft Seating Ecken, die behagliches Arbeiten mit "Wohnzimmergefühl" aufkommen lassen.

Downloads

CO-WORKING & AGILE SPACES Brunner