HEVIS
030 - 208 98 33 33
slogan
Home / Aktuelles / Bürolösungen für Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG

Bürolösungen für Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG

22.09.2017

Der Hauptsitz von Digital Energy Solutions, ein Joint Venture von BMW und Viessmann, ist in München.

Seit Anfang 2016 bietet das dynamisch wachsende und kreative Unternehmen innovative und ganzheitliche Lösungen für ein effizientes Energiemanagement für kleine und mittelständige Firmen an.

Seit Mitte 2017 ist das Portfolio um ein Serviceangebot für Kunden auf dem Gebiet der Elektromobilität ergänzt. In der Zusammenarbeit mit ubitricity ? Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH werden intelligente Lade- und Abrechungssysteme angeboten.

HEVIS Bürokonzept GmbH hat die Büroeinrichtung der Berliner Niederlassung geplant und nutzerfertig realisiert.

Nachfolgend einige Impressionen und Erläuterungen zu den Büroeinrichtungs-Lösungen.

Der erste Anlaufpunkt für Besucher ist die mit dem Möbelsystem Palmberg Compona kreierte Tresenlösung.

Für die Mitarbeiter sind im Empfangsbereich auch Garderobe und Schließfächer mit Schränken aus dem Programm Prisma 2 von Palmberg für die persönlichen Utensilien installiert.

Ergonomisch gestaltete Schreibtische mit dem Tischprogramm Palmberg Crew und den ergonomischen Drehstühlen Xenon von Profim ermöglichen effizientes, sowie konzentriertes Arbeiten und unterstützen die interne Kommunikation.

Für die Konferenzräume sind flexible Lösungen mit Klapptischen Palmberg CREW und leicht händelbaren Konferenzstühlen Sun V von Profim möglich.

Zur Unterstützung der internen Kommunikation und der Mitarbeiterzufriedenheit wurde ein Konferenztisch aus dem Tischprogramm Palmberg SYSTO TEC in der Größe einer Tischtennisplatte mit entsprechendem Zubehör ausgeführt. Für die Nutzung der Tischtennisplatte lassen sich die Bürostühle an der Raumseite stapeln.

Rückzug für kreative Gespräche und entspannte Momente bietet die Sitzgruppe mit dem Lounge-System Wall in von Profim.

Mit Palmberg Prisma 2 Schiebetürenschränken wird der Verkehrsweg von den Arbeitsplätzen separiert.

Zurück zur Übersicht